[ARForms id=100]

IMMOBILIENMAKLER PFORZHEIM DILLWEISSENSTEIN

  • Provisionsfrei für Verkäufer!
    Wir haben schlanke Strukturen.
    Und Verkäufer dafür KEINERLEI Provision.

  • Wir sind IHK-zertifizierte Qualitätsmakler
    mit Abschlussnote „sehr gut“

  • 96 % Vermittlungsquote
    durch Platzierung Ihrer Immobilie auf klassischen und innovativen Vermarktungskanälen.

  • Seit 11 Jahren lokal verwurzelt & regional engagiert
    Eigentümer vertrauen auf unser transparentes Wissen beim Thema Immobilien.

Kostenlose Immobilienbewertung

Gründe für den Immobilienmakler Pforzheim Dillweißenstein

null

Ihr Immobilienmakler über Pforzheim Dillweißenstein

null

1. Allgemeines

Der kleine Pforzheimer Stadtteil Dillweißenstein erstreckt sich unterhalb der Kernstadt. Der Stadtteil zeigt sich in dörflichem Charakter – nicht zuletzt, weil das Wohngebiet von bewaldeten Hügeln umgeben ist. In den Innenstadtbereich gelangt man über die B 463. Hier warten tolle Shopping-Erlebnisse auf Besucher.

Im Jahre 1890 entstand Dillweißenstein durch die Zusammenlegung der Orte Weißenstein und Dillstein. Die Eingemeindung nach Pforzheim erfolgte zum 01. Januar 1913. Die Schulgebäude der Badischen Kunstgewerbeschule und der Goldschmiedeschule waren um 1945 ausgebombt. Deshalb quartierte sich die aus den beiden genannten Schulen hervorgegangene “Staatliche Meisterschule der deutschen Edelmetall- und Schmuckindustrie Pforzheim, angegliedert die Gewerbeschule 3” in die Maschinenfabrik Trautz ein. Nach dem Zweiten Weltkrieg stand diese Maschinenfabrik leer und diente zwischen 1949 bis 1960 als Meisterschule.

In Pforzheim-Dillweißenstein leben heute etwas über 8.500 Menschen. Circa 3.000 von ihnen leben auf dem Sonnenhof.

2. Kulturelles und Stadtleben

Dillweißenstein hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten:

  • Burg Kräheneck: Oberhalb der Burg Rabeneck und des Schlosswegs gelegen, wurde die Burg im 11. Jahrhundert durch die Herren von Weißenstein erbaut. Man vermutet, dass Kräheneck ein nie vollendeter Verteidigungsbau für die Burg Rabeneck darstellen sollte.
  • Museum im Bahnhof: Der alte Bahnhof in Weißenstein dient heute als Museum und als Vereinsheim der Eisenbahnfreunde. Das Verkehrsmuseum wurde im Jahr 1874 erbaut. Im Januar 1982 wurde das historische Gebäude bei einem Brand nahezu vollständig zerstört. Im Juni 1988 erwarben die Eisenbahnfreunde das Gebäude von der Deutschen Bundesbahn. Unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes wurde der alte Bahnhof als Vereinsheim wieder aufgebaut.
  • Steinerne Brücke: Beim Ludwigsplatz überquert die Steinerne Brücke die Nagold. Die einspurige, aus zwei Bögen konstruierte Straßenbrücke wurde zwischen 1836 und 1840 erbaut. Im Pforzheimer Stadtgebiet ist diese Brücke die älteste.
  • Bogenbrücke: Sie zählt in Weißenstein zu den Wahrzeichen des Stadtkreises. Errichtet wurde die aus rotem Sandstein bestehende Brücke zwischen 1855 und 1856. Julius Naeher war leitender Ingenieur des Baus.
  • Hirtenhäusle: Beim Hirtenhäusle handelt es sich um ein einstöckiges Fachwerkhaus, welches in der Dillweißensteiner Felsenstraße 10 zu finden ist. Es wird vermutet, dass der Gemeindeschäfer zeitweise dort wohnte. Im 18. Jahrhundert wurde das Gebäude wahrscheinlich als Schul- und Rathaus gebaut. Im 19. Jahrhundert diente das am Rande des Felsens gebaute Haus als Armenhaus der Gemeinde. Heute unter Denkmalschutz stehend, grenzt es östlich an die Turnwiese, die als Kinderspielplatz und Biergarten dient.
  • Wagenremise: Der Sichtziegelbau mit Natursteingliederung wurde im Jahr 1899 in der heutigen Hirsauer Straße 220a erbaut. Einst als Wagenremise und Pferdestall erbaut, wird das Gebäude seit 2009 als Außenstelle des Parkhotels genutzt.

3. Familienleben 

Drei Kindergärten sorgen in Pforzheim-Dillweißenstein für die Betreuung der Jüngsten. Geht der “Ernst des Lebens” los, können die Kinder mit der Dillweißensteinschule eine Grundschule besuchen. Im Jahre 1896 wurde das Schulgebäude an der Hirsauer Straße erbaut. Eine Besonderheit der Schule ist die Tatsache, dass Schüler mit Lese- und Rechtschreibschwäche intensiv betreut werden.

Die Otterstein-Haupt- und Realschule liegt in der Schwarzwaldstraße in Pforzheim-Dillweißenstein. Im Jahre 1982 wurden die beiden Schulen eingeweiht, schon 1981 fand jedoch Unterricht statt. Im Volksmund wird das Schulgebäude liebevoll “Gelbsucht” genannt – aufgrund seiner gelben Außenfassade.

4. Einkaufen

Eine Buchhandlung, mehrere Supermärkte und Lokalitäten – in Pforzheim-Dillweißenstein geht es eher beschaulich zu. Aufgrund der B 463 gelangt man jedoch auf kürzestem Wege in die Pforzheimer Innenstadt, sodass ausgedehnten Shopping-Touren nichts im Wege steht.

5. Freizeit

Dillweißensteins Freizeitangebote konzentrieren sich vorrangig auf die vielfältige Natur in der Umgebung. In den umliegenden Wäldern lassen sich herrliche Wandertouren unternehmen. In der Hügellandschaft stößt man immer wieder auf Trimm-Dich-Pfade. Eine Sportanlage gibt es darüber hinaus im Norden des Stadtteils. Spaziergänger, Radfahrer und Jogger treffen jedoch häufig am langgezogenen Ufer des Nagolds aufeinander. Wer für seine Freizeitgestaltung in Vereine eintreten möchte, findet diese in der nahegelegenen Kernstadt.

 

6. Wohnen in Pforzheim Dillweißenstein

Der Pforzheimer Stadtteil Dillweißenstein ist weder aufregend noch aufgeregt. Immer mehr Einwohner lassen sich genau davon begeistern: Der geringe Verkehrslärm, die große Naturbezogenheit und übersichtliche Wohngebiete ziehen Familien geradezu an.

Die Wohngebiete in Pforzheim-Dillweißenstein sind vorrangig von Mietshäusern mit mehreren Parteien geprägt. Gut erhaltene Wohnhäuser, teils mit Balkon und Garten, finden sich in den kurvigen, steilen Straßen Dillweißensteins. Man fühlt sich schnell wohl in der Ruhe und Aufgeräumtheit des Stadtteils. Abgeschiedenheit, ohne zu weit von der Kernstadt entfernt zu sein – das gehört mit zum Charme Dillweißensteins.

Kundenstimmen

null

Mit uns sparen Sie Provision

null

Für Verkäufer kostenlos. Moderate Provision für Käufer.

Verkaufspreis Ihrer Immobilie in € x
Gesparte Provision

WIE WIR STETS FREI VON

PROVISION FÜR VERKÄUFER ANBIETEN?

Als effiziente Makler verbringen wir den Großteil unserer Zeit bei unseren Kunden. Wir betreiben keine kostenintensiven Läden in der Fußgängerzone. Wir ersparen uns diese Mietkosten. Als bodenständiges, inhabergeführtes Unternehmen scheuen wir den Aufbau großer Kostenapparate.

!

Unser Service

null

Lokal engagierte Makler mit über zehn Jahren Erfahrung vor Ort

Wir kennen uns in unserem lokalen Immobilienmarkt bestens aus.
Darüber hinaus bilden wir uns kontinuierlich fort, um unsere Webseite mit interessanten Inhalten auszustatten und unseren Kunden stets mit aktuellem Wissen zu dienen.

Als Verkäufer bezahlen Sie null Provision

Für Eigentümer ist unsere Dienstleistung stets kostenfrei. Bei uns erwartet Sie als Verkäufer keine Provision und keine Gebühr.
Erfahren Sie hier, wie viel Sie beim Verkauf mit Gäu Immobilien sparen.
Doch auch Immobilienkäufer bezahlen bei uns eine geringere Provision als üblich am Markt. So verbleibt mehr vom Budget für den Kaufpreis.

Moderate Provision für Käufer

Da unsere Eigentümer (Verkäufer) keine Provision bezahlen, verbleibt der gesamte Verkaufserlös beim Verkäufer.
Die Provision für Käufer beträgt bei Gäu Immobilien in Abhängigkeit vom Objekt lediglich 3 bzw. 4 Prozent vom Kaufpreis zzgl. Mehrwertsteuer.
Dadurch steht wiederum dem Käufer mehr von seinem Budget für den Kaufpreis zur Verfügung.

Zielgenaue Präzision bei der Immobilienbewertung

Unsere erfahrenen Makler kennen den Immobilienmarkt in Ihrer Gegend und ermitteln zügig den optimalen Verkaufspreis.
Hierauf baut die Strategie (Zielgruppenanalyse, Vermarktungskanäle) für die Vermarktung auf.

Exzellente Bewertung durch unsere Kunden

Über zwei Hundert Verkäufe sprechen für sich, wenn der Service mit „sehr gut“ bewertet wird.
Unsere Kunden bewerten uns mit über neun von zehn möglichen Punkten.

Ansprechpartner für Pforzheim Dillweißenstein

null


+49 7231 1333 751

* Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.

immobilienmakler
ihk_gäu_immobilien
logo-2
logo-3
provenexpert_gäu_immobilien
logo-1