[ARForms id=100]

IMMOBILIENMAKLER MARKGRÖNINGEN

  • Provisionsfrei für Verkäufer!
    Wir haben schlanke Strukturen.
    Und Verkäufer dafür KEINERLEI Provision.

  • Wir sind IHK-zertifizierte Qualitätsmakler
    mit Abschlussnote „sehr gut“

  • 96 % Vermittlungsquote
    durch Platzierung Ihrer Immobilie auf klassischen und innovativen Vermarktungskanälen.

  • Seit 11 Jahren lokal verwurzelt & regional engagiert
    Eigentümer vertrauen auf unser transparentes Wissen beim Thema Immobilien.

Kostenlose Immobilienbewertung

Gründe für den Immobilienmakler Markgröningen

null

Ihr Immobilienmakler über Markgröningen

null

1. Allgemeines

Schäferlauf Markgröningen Marktplatz

Schäferlauf Markgröningen Marktplatz

Als Stadt in Baden-Württemberg gehört Markgröningen zum Landkreis Ludwigsburg. Weiter ist die Stadt Bestandteil der Deutschen Fachwerkstraße. Diese wurde 1990 ins Leben gerufen. Als Ferien- und Kulturstraße erstreckt sie sich von der Elbe über das östliche Sachsen bis hin zum Bodensee.

Landesweite Bekanntheit erlangte die Stadt nicht nur durch den alljährlich im August stattfindenden Markgröninger Schäferlauf. Auch ein traditionelles Volksfest sowie das beeindruckende Rathaus machen Markgröningen zum beliebten Ausflugsziel.

Erstmals wurde die Stadt im Jahre 779 in einer Schenkungsurkunde als Gruoninga erwähnt. Man geht davon aus, dass dieser Ortsname vom alemannischen Ortsgründer Gruono abgeleitet sein könnte. Im 18. Jahrhundert wurde erstmals die Vorsilbe “Mark” verwendet. Im Laufe der Jahrhunderte kam es dann zum heutigen Namen der Stadt.

Vier Stadtteile existieren: Markgröningen selbst, Talhausen, Unterriexingen sowie Schönbühlhof. Einige weitere Siedlungen, beispielsweise die ehemalige Domäne Aichholzhof, gehören außerdem zur Markung.

Das Naturschutzgebiet Leudelsbachtal steht unter besonderem Schutz. Es misst 117,9 Hektar und schließt den Bannwald Rotenacker mit ein. Naturschutzbehörden, die Stadtverwaltung, aber auch lokale Gruppen von Nabu, BUND und SAV kümmern sich um den Naturschutz in der Region.

Seit 1989 unterhält Markgröningen eine Städtepartnerschaft mit der im Süden Frankreichs gelegenen Stadt Saint-Martin-de-Crau. Diese Partnerschaft wurde von international aktiven Naturschützern vermittelt. Beide Städte zählten einst als Mekka regionaler Schäfer.

2. Kulturelles und Stadtleben

Zusammen mit der Stadtverwaltung gestalten zahlreiche Vereine ein sehr breites Kulturangebot. Auf der Website der Stadt finden Interessierte einen regelmäßig aktualisierten Veranstaltungskalender.

Zu den Highlights gehören das im Frühsommer im ehemaligen Schlosshof stattfindende Internationale Fest der Kulturen. Seit 1967 findet zudem eine Woche vor dem berühmten Schäferlauf das Internationale Musikfest statt.

Der Schäferlauf ist zweifelsohne die wohl beliebteste Veranstaltung der Region. Am letzten Augustwochenende eines Jahres findet das traditionelle Markgröninger Heimatfest statt. Innerhalb von vier Tagen dürfen sich Besucher auf ein vielfältiges Programm freuen! Der Freitag startet mit dem Leistungshüten. Samstags wird es höchst amüsant: Junge Schäfer und Schäfertöchter laufen barfuß über ein 300 Schritt langes Stoppelfeld. Ein Schäfertanz huldigt dem Königspaar. Der Sonntag gehört den Markgröninger Kindern. Montags klingt das Spektakel mit einem bunten Straßenfest und einem Feuerwerk aus.

Lohnenswert ist es, an den Stadtführungen teilzunehmen. Die Stadt bietet diese als Gruppenführung für Gruppen von maximal 30 Personen an. Auch Einzelpersonen können an öffentlichen Führungen teilnehmen. Auf klassischen Führungen erleben Gäste das mittelalterliche Markgröningen in all seiner Pracht. Diese klassischen Führungen werden ergänzt durch Sommer- und thematische Führungen.

Auch Freunde der Kunst finden in der baden-württembergischen Stadt alles, was das Herz höher schlagen lässt. Die Galerie am Wettebrunnen, der Kunstgarten und der Kunstverein Markgröningen e. V. freuen sich auf Kunstinteressierte.

Neben dem Oberen Torturm befindet sich in der nordwestlichen Altstadt das Museum Wimpelinhof. Der Wimpelinhof wurde bis ins Jahr 2005 saniert und steht unter Denkmalschutz. Die beeindruckende Fachwerkfassade des Wohnhauses stammt aus der Zeit der Renaissance. Im Jahre 1599 wurde das beeindruckende Bauwerk erstellt, jedoch ist der Bauherr nicht bekannt. Das Haus selbst ist ein beeindruckendes Exponat. Es beherbergt zudem eine kleine Dauerausstellung der Frühen Neuzeit. Spezielle Angebote offeriert das Museum Wimpelinhof ein- bis zweimal jährlich. Angekündigt werden diese Aktionen in der Tagespresse, im Veranstaltungskalender der Stadt-Website sowie im Amtsblatt. Gruppenführungen können das ganze Jahr über gebucht werden.

3. Familienleben 

Schloss Markgröningen

Schloss Markgröningen

Gerade für moderne Familien, in denen die Eltern häufig arbeiten, ist eine sichere Kindesbetreuung unabdingbar. Markgröningen bietet hierfür verschiedene Möglichkeiten. Die Kindertageseinrichtung Fliederweg beispielsweise übernimmt Ganztagesgruppen, Gruppen mit verlängerter Öffnungszeit sowie altersgemischte Gruppen.

Daneben gibt es die Kindertageseinrichtung Pappelweg, die Kinder ab drei Jahren in ihren Gruppen aufnimmt. Die Kindertageseinrichtung Sudetenstraße hingegen hat eine Kleinkindgruppe für Kinder ab dem ersten Lebensjahr. Hier können auch die Kindertageseinrichtung Betzgasse und die Kindertageseinrichtung Im Nonnenpfad mithalten. Altersgemischte Gruppen ab dem 2. Lebensjahr bietet die Kindertageseinrichtung Industriestraße.

Ergänzt werden diese städtischen Angebote durch zwei evangelische und eine katholische Kindertageseinrichtung. Eltern, die ein naturnahes Angebot für ihre Kinder suchen, werden im Waldwichtel Naturkindergarten fündig.

Sämtliche Schularten sind in der Stadt vorhanden. Sowohl das Hans-Grüninger-Gymnasium als auch das Helene-Lange-Gymnasium sind zum Abitur führende Schulen. Das musisch-künstlerische Aufbaugymnasium wird gemeinsam von der Stadt und dem Landkreis Ludwigsburg getragen. Eine Realschule und die Ludwig-Heyd-Schule als Hauptschule mit Werkrealschule runden das Angebot der Stadt ab.

Neben den Jüngsten in der Familie werden auch ältere Familienmitglieder fündig. Die Türen der Begegnungsstätte im Turmgässle 3 sind für nicht mehr Erwerbstätige und Menschen über 55 Jahre geöffnet. Die Angebote dieser Begegnungsstätte zeigen sich sehr vielfältig: Körper und Geist können fit gehalten werden, das Mittagessen lässt sich in Gesellschaft einnehmen oder man möchte Fremdsprachen etwas auffrischen. Künstlerinnen und Künstler sind aufgerufen, ihre Werke in der Begegnungsstätte auszustellen. Wer gerne spielt, miteinander redet oder feiert, ist hier hervorragend aufgehoben.

Eine echte Besonderheit in Markgröningen ist der RufBus für Senioren. Die Stadt selbst und der Seniorenrat haben dieses Projekt am 15. November 2017 ins Leben gerufen. Vier ehrenamtliche Helfer sorgen dafür, dass Senioren ihre Mobilität behalten. Senioren können sich zu Supermärkten, Banken, zum Friedhof oder zu Ärzten chauffieren lassen und kommen anschließend auch wieder nach Hause. Die freundlichen Busfahrer sind beim Ein- und Aussteigen genauso gern behilflich wie beim Tragen von Gepäck. Der Fahrpreis wird auf freiwilliger Spendenbasis abgerechnet; finanziert wurde das Gefährt von verschiedenen Sponsoren.

Der Seniorenrat selbst ist für Bürgerinnen und Bürger der Generation 60plus da. Der Rat möchte die Stimme der Senioren sein. Er achtet darauf, dass die Themen älterer Menschen in der Stadt, im Landkreis sowie in der Politik berücksichtigt werden.

4. Einkaufen

Der Wochenmarkt, der jeden Samstagvormittag stattfindet, ist nicht nur Treffpunkt für Jung und Alt. Hier finden sich regionale Waren: Fleischprodukte, Käse, Gemüse und Obst sowie Eier. Außerdem ist die seit 1978 berühmte Rote Wurst auf dem Wochenmarkt erhältlich.

Um den Marktplatz von Markgröning lässt sich sehr gut shoppen. Da wäre die Buchhandlung am Markt, die insbesondere durch seine kompetenten und hilfsbereiten Mitarbeiter überzeugt. Das Reformhaus in der Ostergasse liefert bewussten Käufern feinste Produkte. Ebenfalls in der Ostergasse sitzt der Optiker Sicht-Bar. Verschiedene Bekleidungsläden, Schuhhäuser und Apotheken ergänzen das Angebot der historischen Altstadt.

Auch Menschen, die etwas außerhalb leben, können gut einkaufen. Supermärkte für die Produkte des täglichen Bedarfs gibt es in nahezu jeder Wohngegend.

5. Freizeit

Die Stadt Markgröning bietet zahlreiche Vereine zur Gestaltung der Freizeit. Die “Frauen für den Frieden” etwa haben sich zusammengeschlossen, um ein friedliches Miteinander zu erreichen. Im Billard Club können sich begeisterte Billard-Spieler zusammenschließen.

Die Stadt verfügt mit dem A. C. Italia sogar über einen italienischen Fußballverein. Auch Anglerherzen können in Markgröning höher schlagen: Direkt in der Stadt gibt es einen Angelsportverein, einen weiteren in Sachsenheim-Unterriexingen. Der Fußballverein (FVM) bietet auch eine Tennisabteilung. Pferdefreunde werden im Reit- und Fahrverein fündig. Der Turnverein Markgröningen bietet zahlreiche Sportarten an: Seniorensport, Volleyball, Tanzen, Tischtennis, Freizeitsport, Gymnastik, Handball oder Badminton sind nur einige Beispiele aus der großen Auswahl.

Wer sich für Geschichte interessiert, wird im Arbeitskreis Geschichtsforschung und Denkmalpflege ein zweites Zuhause finden. Auch der Bürgerverein zur Förderung des historischen Stadtbilds und des Volksbrauchtums freut sich über neue Mitglieder. Nabu und BUND haben Ortsgruppen für Umweltschützer.

Um die Jugend kümmert sich der CVJM – der Christliche Verein Junger Menschen. Erfolgreich war hier beispielsweise das Projekt offener Garten: Entspannung, Gemeinschaft, Sport und Spiel standen auf der Tagesordnung.

Sängerinnen und Sänger können in den Chor des CHORona e. V. eintreten. Verschiedene Fördervereine ergänzen das Angebot.

Die Stadt hält außerdem diverse Grillplätze bereit. Bei schönem Wetter kann man sich bis 22 Uhr genehmigungsfrei an Bracke und Flohberg aufhalten und miteinander grillen. 19 Spielplätze sowie neun Bolzplätze in verschiedenen Größen finden sich außerdem in der Stadt.

 

6. Wohnen in Markgröningen

Der Stadt Markgröningen gelingt es auf ganz besondere Art und Weise, Tradition und Moderne miteinander zu verbinden. In der historischen Altstadt stehen viele Bauten unter Denkmalschutz. Außerhalb dessen finden sich immer mehr modern gestaltete Wohngebiete.

Die Lage an der Deutschen Fachwerkstraße lässt bereits erahnen, wie sich die Stadt präsentiert: Das spätmittelalterliche Stadtensemble ist wirklich eindrucksvoll. Insbesondere die gotische Bartholomäuskirche, die im 13. bis 15. Jahrhundert entstand. Der stimmungsvolle Marktplatz und das monumentale Fachwerk-Rathaus bieten ein ganz besonderes Flair. Wenig verwunderlich, dass sich die Stadt nicht nur über gern wiederkehrende Touristen freut, sondern auch Wahlheimat vieler Auswärtigen geworden ist.

Interessenten, die einen Bauplatz in Markgröningen suchen, haben die Möglichkeit, sich auf eine Interessentenliste setzen zu lassen. Dafür sind neben Namen und Vornamen auch die aktuelle Adresse, eine Telefonnummer, Angaben zur ungefähren Größe des Bauvorhabens sowie Angaben zur gewünschten Bauform notwendig. Der Gemeinderat bzw. seine Ausschüsse entscheiden dann über den Verkauf der Bauplätze.

In den vergangenen 12 Monaten (2017 bis 2018) sind die Preise im Ort im Durschnitt um 15 Prozent gestiegen. Wer Immobilien als Anlageobjekte sucht, hat gerade in der historischen Altstadt eine große Auswahl. Zu den begehrtesten Wohnlagen gehören die Straßen An der Bracke und die Hegelstraße. Auch Platanen- und Eichenweg sind hervorragende Wohnlagen. Eher einfacher gehalten sind die Häuser und Wohnungen in der Asperger Straße und im Maulbronner Weg. Wer im Grünen leben möchte, entscheidet sich fürs Wohnen im Bereich der Unterriexinger Straße.

Im Jahr 2017 lag der Quadratmeterpreis für ein Haus zum Kauf im Schnitt bei 3.250 Euro. Gegenüber dem Vorjahr sind die Quadratmeterpreise für sämtliche Haustypen um 12 Prozent angestiegen. Eine beachtliche Steigung legen die Immobilienpreise für Wohnungen zum Kauf hin: Im Schnitt lag der Kaufpreis bei 3.000 Euro pro Quadratmeter. Dieser stieg um sagenhafte 15 Prozent an. Wer in 2017 eine Wohnung gemietet hat, zahlte einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 10,30 Euro. Auch hier stiegen die Preise stark: Um 8,6 Prozent kletterte die durchschnittliche Monatsmiete.

Kundenstimmen

null

Mit uns sparen Sie Provision

null

Für Verkäufer kostenlos. Moderate Provision für Käufer.

Verkaufspreis Ihrer Immobilie in € x
Gesparte Provision

WIE WIR STETS FREI VON

PROVISION FÜR VERKÄUFER ANBIETEN?

Als effiziente Makler verbringen wir den Großteil unserer Zeit bei unseren Kunden. Wir betreiben keine kostenintensiven Läden in der Fußgängerzone. Wir ersparen uns diese Mietkosten. Als bodenständiges, inhabergeführtes Unternehmen scheuen wir den Aufbau großer Kostenapparate.

!

Unser Service

null

Lokal engagierte Makler mit über zehn Jahren Erfahrung vor Ort

Wir kennen uns in unserem lokalen Immobilienmarkt bestens aus.
Darüber hinaus bilden wir uns kontinuierlich fort, um unsere Webseite mit interessanten Inhalten auszustatten und unseren Kunden stets mit aktuellem Wissen zu dienen.

Als Verkäufer bezahlen Sie null Provision

Für Eigentümer ist unsere Dienstleistung stets kostenfrei. Bei uns erwartet Sie als Verkäufer keine Provision und keine Gebühr.
Erfahren Sie hier, wie viel Sie beim Verkauf mit Gäu Immobilien sparen.
Doch auch Immobilienkäufer bezahlen bei uns eine geringere Provision als üblich am Markt. So verbleibt mehr vom Budget für den Kaufpreis.

Moderate Provision für Käufer

Da unsere Eigentümer (Verkäufer) keine Provision bezahlen, verbleibt der gesamte Verkaufserlös beim Verkäufer.
Die Provision für Käufer beträgt bei Gäu Immobilien in Abhängigkeit vom Objekt lediglich 3 bzw. 4 Prozent vom Kaufpreis zzgl. Mehrwertsteuer.
Dadurch steht wiederum dem Käufer mehr von seinem Budget für den Kaufpreis zur Verfügung.

Zielgenaue Präzision bei der Immobilienbewertung

Unsere erfahrenen Makler kennen den Immobilienmarkt in Ihrer Gegend und ermitteln zügig den optimalen Verkaufspreis.
Hierauf baut die Strategie (Zielgruppenanalyse, Vermarktungskanäle) für die Vermarktung auf.

Exzellente Bewertung durch unsere Kunden

Über zwei Hundert Verkäufe sprechen für sich, wenn der Service mit „sehr gut“ bewertet wird.
Unsere Kunden bewerten uns mit über neun von zehn möglichen Punkten.

Ansprechpartner für Markgröningen

null


+49 711 9688 2934

* Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.

immobilienmakler
ihk_gäu_immobilien
logo-2
logo-3
provenexpert_gäu_immobilien
logo-1