[ARForms id=100]

IMMOBILIENMAKLER MALMSHEIM

  • Provisionsfrei für Verkäufer!
    Wir haben schlanke Strukturen.
    Und Verkäufer dafür KEINERLEI Provision.

  • Wir sind IHK-zertifizierte Qualitätsmakler
    mit Abschlussnote „sehr gut“

  • 96 % Vermittlungsquote
    durch Platzierung Ihrer Immobilie auf klassischen und innovativen Vermarktungskanälen.

  • Seit 11 Jahren lokal verwurzelt & regional engagiert
    Eigentümer vertrauen auf unser transparentes Wissen beim Thema Immobilien.

Kostenlose Immobilienbewertung

Gründe für den Immobilienmakler Malmsheim

null

Ihr Immobilienmakler über Malmsheim

null

1. Allgemeines

Bosch Malmsheim

Bosch Malmsheim

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Malmsheim im Jahre 1075. Seinerzeit noch im Besitz des Klosters Weißenburg, hieß der Ort Malbodesheim. Württembergisch wurde der Ort erst im Laufe des 15. Jahrhunderts. Zunächst war die einst eigenständige Gemeinde dem Amt Leonberg unterstellt. Von 1470 bis 1719 dann dem Amt Böblingen und seither erneut dem Amt Leonberg. Zum 01. März 1972 wurde der Ort im Zuge der Gemeindereform nach Renningen eingemeindet. Der Stadtteil wuchs wesentlich, als 1996 das Neubaugebiet Schnallenäcker erschlossen wurde. Rund 6.000 Einwohner leben derzeit in Malmsheim.

Reizvoll gelegen im nördlichen Teil des Landkreises Böblingen gehört Renningen-Malmsheim zweifelsfrei zu den gefragtesten Wohngegenden der Region Stuttgart. Die Stadtentwicklung verlief behutsam, die Strukturen sind im Laufe der Zeit gewachsen. So zeigt sich die Stadt heute als Ort mit hoher Lebensqualität.

Es gibt neben den S-Bahnanschlüssen nach Stuttgart und Böblingen nahe Verbindungen zu verschiedenen Bundesautobahnen und -straßen. Das macht die Stadt auch für die Wirtschaft attraktiv. Deshalb existiert ein breit gefächertes Angebot an mittelständischen Betrieben aus zahlreichen Sparten. Aber auch Weltkonzerne wie das Forschungs- und Entwicklungszentrum der Bosch GmbH haben sich in Renningen niedergelassen.

Beide Stadtteile verfügen über eine hervorragende kommunale Infrastruktur. Vielfältige Einkaufs- und Dienstleistungsangebote unterstreichen dies. Neben wichtigen Betreuungs- und Bildungseinrichtungen verfügt die Stadt über ein attraktives kulturelles Programm und zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

2. Kulturelles und Gemeindeleben

Sowohl in der Kernstadt als auch im Stadtteil Malmsheim ist das kulturelle Angebot breit gefächert. Die Renninger und Malmsheimer Geschichte lässt sich von ihren Anfängen bis ins Spätmittelalter im Archäologischen Museum Renningen (AMR) nachvollziehen. Alljährlich öffnet das Museum nur wenige Tage im Jahr. An den Öffnungstagen kann das Museum zwischen 14 und 17 Uhr besucht werden, der Eintritt ist frei. Eine Dauerausstellung befindet sich im Vorraum des Museums. Der Malmsheimer Künstler Roland Gäfgen setzt die einzelnen Epochen durch das “archäologische Panorama” in Szene. In dem Museum wird Erleben groß geschrieben: Besucher können ausprobieren, wie man in früheren Zeiten Wolle gesponnen oder Mehl gemahlen hat.

Wer die kulturellen Schätze Malmsheims entdecken möchte, kann sich zu einer Gruppenführung anmelden. Stadtarchivar Mathias Graner oder Rolf Mayer vom Heimatverein Rankbachtal e. V. führen die Führungen durch. In Malmsheim beginnt die Tour am Rathaus und dauert etwa 1,5 bis 2 Stunden.

Besucht wird in jedem Fall die Malmsheimer evangelische Germanus-Kirche. In ihrem Inneren finden sich kunsthistorische Schätze. Besondere Bedeutung haben die gotischen Malereien im Chor. Auch Malereien der Renaissance und weitere sakrale Kunstgegenstände sind zu bewundern.

3. Familienleben 

In Renningen-Malmsheim leben rund 3.500 Kinder und Jugendliche. Damit sich diese jungen Persönlichkeiten frei entwickeln und entfalten können, bietet die Stadt sehr viel. Neben Kinderkrippen und -gärten gibt es Kinderspielplätze, zwei Grundschulen, je eine Werkrealschule, Realschule und Gymnasium. Außerdem eine Musikschule, eine Stadtbibliothek, ein Freibad, zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie in beiden Stadtteilen Jugendtreffs. Im Jugendgemeinderat engagieren sich knapp 20 Mädchen und Jungen für die Interessen der Jugend.

Grundschulen stehen in beiden Stadtteilen zur Verfügung, die weiterführenden Schulen finden sich im kooperativen Bildungszentrum Renningen. Auch für die Betreuung von Kindern über die Unterrichtszeit hinaus ist gesorgt.

Die Stadt möchte erreichen, dass sich auch ältere Menschen, die hier leben, wohlfühlen. Deshalb gibt es in beiden Stadtteilen ein reichhaltiges Seniorenprogramm. So gibt es im Seniorentreff direkt in Renningen verschiedene Vorträge, die über Aktuelles informieren. Einmal monatlich wird ein Mittagessen organisiert. Für körperliches Wohlbefinden sorgt die Seniorengymnastik. Auch bei gemeinsamen Wanderungen hält man sich fit. Speziell für ältere Herren wird Werken angeboten, für alle offen ist das Gedächtnistraining, bei dem die geistigen Fähigkeiten trainiert werden. Die Stadt bietet zudem verschiedene Ausflüge in Renningen und Malmsheim für Senioren an.

4. Einkaufen

In Malmsheim bieten vielfältige Einzelhandelsgeschäfte hochwertige Waren. Neben den großen Filialisten findet sich in Renningen-Malmsheim ein überdurchschnittlich hoher Anteil an inhabergeführten Einzelhandelsgeschäften. Das Angebot dieser Geschäfte reicht von Elektrogeräten, Rundfunk und Büchern über Bekleidung, Spiel- und Schreibwaren, Drogerieartikel, Schmuck und Optik bis hin zu Gaststätten, Metzgereien, Cafés, Reisebüros und Lebensmittelläden.

Malmsheimer, die sich Freitagnachmittag zwischen 13 und 18 Uhr in der Kernstadt Renningen aufhalten, können den Wochenmarkt auf dem Ernst-Bauer-Platz besuchen. Frische und qualitativ hochwertige Waren werden hier feilgeboten. Jedoch ist der Markt nicht nur zum Einkaufen, sondern er gilt als Treffpunkt für die Einwohner, die hier ungezwungene Gespräche in netter Atmosphäre führen können.

In Malmsheim konzentrieren sich die Geschäfte besonders im Ortskern. Gasthäuser, Bäckereien, Metzgereien und Geschäfte für die Dinge des täglichen Bedarfs finden sich hier zahlreich. Aufgrund der guten Bahn- und Autoanbindung sind auch Shopping-Touren in nahegelegenen Städten wie Etlingen und Leonberg möglich.

5. Freizeit

Renninger Krippe

Renninger Krippe

Die Begegnungsstätte Malmsheim gehört zu den neueren städtischen Einrichtungen. In der Merklinger Straße nahe des Rathauses gelegen, wurde das Gebäude im Jahr 2001 fertiggestellt. Seither beherbergt es die Kinder- und Jugendbücherei Malmsheim, das standesamtliche Trauzimmer sowie diverse Veranstaltungs- und Übungsräume. Diese werden von örtlichen Vereinen und Organisationen sowie von der Musikschule genutzt. Die Begegnungsstätte verfügt über eine behindertengerechte Ausstattung. Menschen, die nicht gut zu Fuß sind, können den Aufzug benutzen.

Die Martinuskirche im Malmsheimer Stadtteil lockt jeden Winter Besucher und Prominente aus ganz Deutschland in die Stadt. Hier zeigt sich die berühmte und liebevoll aufgebaute Renninger Krippe. Auch außerhalb der Weihnachtszeit sind die in liebevoller Handarbeit gefertigten Figuren zu bewundern; dann finden Interessierte sie im Krippenmuseum in der Hauptstraße.

Sport hat in der Stadt einen sehr hohen Stellenwert. Dementsprechend umfangreich ist das Angebot an verschiedenen Sportarten: Von Aikido über Reiten und Schach bis hin zum Volleyballverein Malmsheim gibt es nichts, was es nicht gibt.

Neben sportlichen gibt es auch zahlreiche andere Vereine. Etwa den Harmonika-Spielring Malmsheim e. V., den IVV-Wanderverein Renningen-Malmsheim e. V., den Kleintierzuchtverein, die Landfrauen, den Liederkranz, den Musikverein oder den NABU.

 

6. Wohnen in Malmsheim

Ein idyllischer Ortskern mit bester Infrastruktur und großzügigen Freizeitangeboten: Das ist Malmsheim. Hier lebt es sich sehr gut, was sich auch im Preistrend für Miet- und Eigentumsobjekte zeigt: Verglichen mit dem Vorjahr 2017 sind die Preise um durchschnittlich 6 Prozent angestiegen. So zahlt man derzeit im Schnitt 8,70 Euro pro Quadratmeter für Mietwohnungen, 2.000 Euro pro Quadratmeter für Eigentumswohnungen. Ein Haus zum Kauf kostet derzeit rund 360.000 Euro (Stand: 11/2018).

Ein ruhiges, beschauliches Wohnumfeld macht Malmsheim so attraktiv. Die Nähe zu größeren Wirtschaftszentren wie Etlingen oder Böblingen erlaubt auch Pendlern ein beschauliches Leben. Als Teil der Stadt Renningen fügt sich Malmsheim idyllisch in die wunderschöne Umgebung, die Naherholung bietet. Neben denkmalgeschützten Bauwerken, die auch für Anleger interessant sind, gibt es modern bebaute Siedlungen, in denen Familien ein Zuhause finden können.

Kundenstimmen

null

Mit uns sparen Sie Provision

null

Für Verkäufer kostenlos. Moderate Provision für Käufer.

Verkaufspreis Ihrer Immobilie in € x
Gesparte Provision

WIE WIR STETS FREI VON

PROVISION FÜR VERKÄUFER ANBIETEN?

Als effiziente Makler verbringen wir den Großteil unserer Zeit bei unseren Kunden. Wir betreiben keine kostenintensiven Läden in der Fußgängerzone. Wir ersparen uns diese Mietkosten. Als bodenständiges, inhabergeführtes Unternehmen scheuen wir den Aufbau großer Kostenapparate.

!

Unser Service

null

Lokal engagierte Makler mit über zehn Jahren Erfahrung vor Ort

Wir kennen uns in unserem lokalen Immobilienmarkt bestens aus.
Darüber hinaus bilden wir uns kontinuierlich fort, um unsere Webseite mit interessanten Inhalten auszustatten und unseren Kunden stets mit aktuellem Wissen zu dienen.

Als Verkäufer bezahlen Sie null Provision

Für Eigentümer ist unsere Dienstleistung stets kostenfrei. Bei uns erwartet Sie als Verkäufer keine Provision und keine Gebühr.
Erfahren Sie hier, wie viel Sie beim Verkauf mit Gäu Immobilien sparen.
Doch auch Immobilienkäufer bezahlen bei uns eine geringere Provision als üblich am Markt. So verbleibt mehr vom Budget für den Kaufpreis.

Moderate Provision für Käufer

Da unsere Eigentümer (Verkäufer) keine Provision bezahlen, verbleibt der gesamte Verkaufserlös beim Verkäufer.
Die Provision für Käufer beträgt bei Gäu Immobilien in Abhängigkeit vom Objekt lediglich 3 bzw. 4 Prozent vom Kaufpreis zzgl. Mehrwertsteuer.
Dadurch steht wiederum dem Käufer mehr von seinem Budget für den Kaufpreis zur Verfügung.

Zielgenaue Präzision bei der Immobilienbewertung

Unsere erfahrenen Makler kennen den Immobilienmarkt in Ihrer Gegend und ermitteln zügig den optimalen Verkaufspreis.
Hierauf baut die Strategie (Zielgruppenanalyse, Vermarktungskanäle) für die Vermarktung auf.

Exzellente Bewertung durch unsere Kunden

Über zwei Hundert Verkäufe sprechen für sich, wenn der Service mit „sehr gut“ bewertet wird.
Unsere Kunden bewerten uns mit über neun von zehn möglichen Punkten.

Ansprechpartner für Malmsheim

null


+49 711 9688 2934

* Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.

immobilienmakler
ihk_gäu_immobilien
logo-2
logo-3
provenexpert_gäu_immobilien
logo-1