[ARForms id=100]

IMMOBILIENMAKLER STUTTGART WEINSTEIGE

  • Provisionsfrei für Verkäufer!
    Wir haben schlanke Strukturen.
    Und Verkäufer dafür KEINERLEI Provision.

  • Wir sind IHK-zertifizierte Qualitätsmakler
    mit Abschlussnote „sehr gut“

  • 96 % Vermittlungsquote
    durch Platzierung Ihrer Immobilie auf klassischen und innovativen Vermarktungskanälen.

  • Seit 11 Jahren lokal verwurzelt & regional engagiert
    Eigentümer vertrauen auf unser transparentes Wissen beim Thema Immobilien.

Kostenlose Immobilienbewertung

Gründe für den Immobilienmakler Stuttgart Weinsteige

null

Ihr Immobilienmakler über Stuttgart Weinsteige

null

1. Allgemeines

Den Stuttgarter Stadtteil, der von den Hauptverbindungsstraßen Alte und Neue Weinsteige umgeben wird, nennt man Weinsteige. Beide genannten Straßen führen vom Stadtzentrum innerhalb des Talkessels zu den etwa 200 Meter höher gelegenen Filderorten im Süden Stuttgarts. Und genau das macht die Weinsteige als Wohnort so beliebt: die phänomenale Aussicht auf große Teile der Innenstadt.

Die Weinsteige sind heute nicht nur gepflastert mit dem Stolz jener Menschen, die hier leben, sondern auch mit einer langen, bewegten Historie. Die Alte Weinsteige wurde erstmals 1350 erwähnt. Sie war jene Straße, auf der der komplette Frachtfuhrwerksverkehr nach Süden ging. Seinerzeit waren bis zu 16 Pferde notwendig, um die Steige überhaupt bewältigen zu können. Seit 1884 verkehrt die Zahnradbahn entlang der Alten Weinsteige.

Schwergewichtige Güter konnten mit der Zahnradbahn jedoch nicht bewegt werden, und so überlegte man mit dem Beginn des 19. Jahrhunderts, ob eine flachere Verkehrsverbindung nicht von Vorteil sei. König Wilhelm I. von Württemberg gab 1822 den Startschuss zum Bau einer solchen Anbindung zwischen Stuttgart und den südlichen Gemeinden.

So entstand die breite Panoramastraße “Neue Weinsteige” zwischen 1826 und 1831. Dass die Straße zu Beginn “Wilhelmstraße” hieß, erklärt sich durch den Namenspaten König Wilhelm I. von Württemberg. Erst 1846 erhielt die Neue Weinsteige ihren heutigen Namen.

2. Kulturelles und Stadtleben

Noch bis heute gilt der Bau der Neuen Weinsteige als ingenieurmäßige Pionierleistung, verschlang der Bau doch sagenhafte 76.000 Gulden, was in etwa sechs Millionen Euro entsprechen würde. Kein Wunder also, dass man zum Gedenken an den Königlichen Oberbaurat Eberhard von Etzel, der mit dem Straßenbau beauftragt worden war, ein Denkmal geschaffen hat. Es befindet sich auf Höhe der Hausnummer 173 und spendiert einen herrlichen Blick in den Talkessel.

Der Santiago de Chile-Platz gibt nicht nur eine atemberaubende Aussicht auf die Landeshauptstadt frei, sondern man kann mit der Zahnradbahn – oder “Zacke”, wie Einheimische liebevoll sagen – direkt dorthin fahren. Da das Parken vor Ort eher schwierig ist, ist die Zahnradbahn eine gute Alternative. Sie verkehrt zwischen Degerloch und Marienplatz.

Am Santiago de Chile-Platz liegt auch einer der Punkte des Stuttgarter Weinwanderwegs. Er führt vom Marienplatz weiter zum Santiago de Chile-Platz und von dort aus weiter zum Degerlocher Scharrenberg. Fun Fact: Als Pendant zum Stuttgarter Santiago de Chile-Platz existiert in der gleichnamigen Stadt der “Plaza de Stuttgart”.

3. Familienleben 

In Stuttgart Weinsteige leben viele Familien. Kein Wunder: Die hervorragende, exklusive Lage mit ihrem hohen Grünanteil lässt Kinder behütet und naturnah aufwachsen. Dementsprechend gibt es ein kleines, aber feines Betreuungsangebot für Kinder mit berufstätigen Eltern, beispielsweise den Katholischen Kindergarten St. Maria.

Als Teil des Stadtbezirks Stuttgart Süd ist Stuttgart Weinsteige hervorragend ans Netz der öffentlichen Verkehrsmittel angeboten. Sollte also das in der Weinsteige vorhandene Betreuungs- oder Schulangebot nicht ausreichend sein, finden sich weitere Angebote in unmittelbarer Umgebung.

4. Einkaufen

Zugegeben: Die Weinsteige sind eher Touristenmagnet als Shopping-Paradies. Restaurants und Hotels finden sich hier und dort, für Einkaufstouren jedoch setzen die Anwohnerinnen und Anwohner auf die Umgebung. Ein Teil der Neuen Weinsteige gehört zur B 27, über die Degerloch mit seinen Einkaufsmöglichkeiten erreicht werden kann. Ein Katzensprung ist es auch zur Karlshöhe. Beide Stadtteile können mit dem Auto genauso gut erreicht werden wie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

5. Freizeit

Wandern und die Aussicht genießen – das machen viele Bewohner der Stuttgarter Weinsteige. Doch es zieht sie auch in die nahe Umgebung, beispielsweise nach Bopser. Der Bopser ist eine Erhebung auf der Filderebene, die neben dem Stuttgarter Fernsehturm als Wahrzeichen der Stadt auch den Heslacher Tunnel, den Wasserturm Stuttgart-Degerloch sowie das Sportzentrum Waldau beherbergt.

Ein weiterer Hügel, ebenfalls südöstlich des Zentrums gelegen, ist der Frauenkopf. Er gilt auf dem Immobilienmarkt als Kleinod, die Stadtbewohner nutzen ihn gerne als “grüne Insel”.

Naherholung macht also einen großen Teil der Freizeit der Anwohnerinnen und Anwohner aus. In näher Umgebung, etwa in Degerloch, Haigst oder Karlshöhe, befindet sich zudem eine Vielzahl verschiedener Vereine, die den Freizeitwert der Region immens erhöhen.

 

6. Wohnen in Stuttgart Weinsteige

Geschichtsträchtige Villen in klassischer Hanglage, moderne loftartige Wohnungen mit Dachterrassen, die den Blick auf Stuttgart freigeben, verschiedene Fachwerkhäuser, zum Teil unter Denkmalschutz stehend, oder ganz normale Mehrfamilienhäuser, jedoch flach errichtet: All das findet man in Stuttgart Weinsteige.

Die Gegend ist gehoben und verfügt über einen sehr hohen Grünanteil. Fast kommt man sich vor, als lebe man nicht in der Landeshauptstadt, sondern in einem Kleinod der Gemütlichkeit. Und doch reichen 5 – 10 Minuten aus, um ins urbane Leben der Großstadt einzutauchen. Ein Mix, der begehrt ist – was sich natürlich in den Immobilienpreisen widerspiegelt. Und ein Mix, der dafür sorgt, dass die Einwohner hier aus ganz unterschiedlichen Motiven leben: Aufgrund der ausgezeichneten Verkehrsinfrastruktur lebt der Bosch-Ingenieur, der täglich zur Arbeit pendelt, genauso gerne in den Weinsteigen wie die Familien-Managerin, die ihre Kinder behütet aufwachsen sehen möchte.

Leben, wo sich andere am Wochenende erholen, das ist ein Traum vieler! In Stuttgart Weinsteige wird dieser Traum wahr. Wer hier einmal ein Haus gekauft hat, wird nicht so schnell wieder verkaufen – ein Fakt, der die Nachfrage höher schnellen lässt als das Angebot nachkommen kann. Investoren brauchen also neben einem Quäntchen Glück durchaus Geduld – vor allem aber gute Connections.

Kundenstimmen

null

Mit uns sparen Sie Provision

null

Für Verkäufer kostenlos. Moderate Provision für Käufer.

Verkaufspreis Ihrer Immobilie in € x
Gesparte Provision

WIE WIR STETS FREI VON

PROVISION FÜR VERKÄUFER ANBIETEN?

Als effiziente Makler verbringen wir den Großteil unserer Zeit bei unseren Kunden. Wir betreiben keine kostenintensiven Läden in der Fußgängerzone. Wir ersparen uns diese Mietkosten. Als bodenständiges, inhabergeführtes Unternehmen scheuen wir den Aufbau großer Kostenapparate.

!

Unser Service

null

Lokal engagierte Makler mit über zehn Jahren Erfahrung vor Ort

Wir kennen uns in unserem lokalen Immobilienmarkt bestens aus.
Darüber hinaus bilden wir uns kontinuierlich fort, um unsere Webseite mit interessanten Inhalten auszustatten und unseren Kunden stets mit aktuellem Wissen zu dienen.

Als Verkäufer bezahlen Sie null Provision

Für Eigentümer ist unsere Dienstleistung stets kostenfrei. Bei uns erwartet Sie als Verkäufer keine Provision und keine Gebühr.
Erfahren Sie hier, wie viel Sie beim Verkauf mit Gäu Immobilien sparen.
Doch auch Immobilienkäufer bezahlen bei uns eine geringere Provision als üblich am Markt. So verbleibt mehr vom Budget für den Kaufpreis.

Moderate Provision für Käufer

Da unsere Eigentümer (Verkäufer) keine Provision bezahlen, verbleibt der gesamte Verkaufserlös beim Verkäufer.
Die Provision für Käufer beträgt bei Gäu Immobilien in Abhängigkeit vom Objekt lediglich 3 bzw. 4 Prozent vom Kaufpreis zzgl. Mehrwertsteuer.
Dadurch steht wiederum dem Käufer mehr von seinem Budget für den Kaufpreis zur Verfügung.

Zielgenaue Präzision bei der Immobilienbewertung

Unsere erfahrenen Makler kennen den Immobilienmarkt in Ihrer Gegend und ermitteln zügig den optimalen Verkaufspreis.
Hierauf baut die Strategie (Zielgruppenanalyse, Vermarktungskanäle) für die Vermarktung auf.

Exzellente Bewertung durch unsere Kunden

Über zwei Hundert Verkäufe sprechen für sich, wenn der Service mit „sehr gut“ bewertet wird.
Unsere Kunden bewerten uns mit über neun von zehn möglichen Punkten.

Ansprechpartner für Stuttgart Weinsteige

null


+49 711 9688 2934

* Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.

immobilienmakler
ihk_gäu_immobilien
logo-2
logo-3
provenexpert_gäu_immobilien
logo-1